Autor Thema: Im Schanfigg singen griechische Göttinnen das Sapüner-Lied  (Gelesen 1334 mal)

Sputnik Magazin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4016
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
    • Sputnik Magazin
Chur


Jugendliche aus dem Schanfigg
Das Junge Theater Graubünden hat mit Jugendlichen aus dem Schanfigg ein Stück über die Frauen in der griechischen Mythologie inszeniert.
Erstmals arbeitet das Junge Theater Graubünden dieses Jahr im Schanfigg. Wie bereits in Chur und in Ilanz gibt die Vereinigung Jugendlichen die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung ein Stück zu erarbeiten und Formen des zeitgenössischen Theaters zu erproben.

Tunika trifft auf Schwyzerörgeli
Die Textvorlage für das Stück «Athen daheim» lieferten sechs Monologe griechischer Frauenfiguren aus Tragödien von Euripides bis Kleist. Die sechs jungen Darstellerinnen machten sich diese Texte zu eigen, arbeiteten sie um, passten sie an und schrieben sie sich mit ihren eigenen Worten auf den Leib und situieren so ihre allzumenschlichen Göttinnen im Schanfigg.

Unter der Leitung der beiden Schauspieler Christian Sprecher und Felicitas Heyerick entstand so eine Spielversion inspiriert durchs eigene Daheim.