Sport > Leichtathletik

U23-Staffel läuft über 4x100m Landesrekord

(1/1)

Sputnik Magazin:



Die Liechtensteiner Leichtathleten sind weiter im Vormarsch. Mit dem U23 Rekord über die 4x100-m-Staffel setzten die Athleten des FL-Leichtathletikverbandes ein klares Ausrufezeichen. Bereits vor einigen Wochen schrammte das Quartett hauchdünn und wegen der damaligen Disqualifikation (Übergabefehler) am neuen Landesrekord vorbei
Mittlerweile kann man im LLV sechs bis acht Sprinter auflisten kann, welche das Leistungsvermögen haben, in eine Liechtensteiner Rekordstaffel zu kommen. Dies sowohl über die 4x100 m wie aber auch über die 4x400 m. Auch in dieser Disziplin scheint einiges an Potenzial zu schlummern.


Dario Hasler, Johannes Hasler, Fabian Haldner und Leonhard Hasler (von links)
Geschichtsträchtige Leistung
In Zofingen startete man mit Dario Hasler, Fabian Haldner und den Gebrüdern Johannes und Leonard Hasler. Sie unterboten mit einer soliden Leistung den alten Rekord und liefen in 44,56 Sekunden ins Ziel. Eine wahrlich geschichtsträchtige Leistung, denn der alte Rekord lag doch ein Vierteljahrhundert zurück. Damals liefen gewisse Herren Bieri, Meyer, Frick und Chesi im Tenue des LC Vaduz am 23. August 1989 in St.Gallen genau 45,00 Sekunden.

© 2014 Liechtensteiner Vaterland

Kaufen:

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln