Autor Thema: Ägypter wählen Präsident - "Krönung von Al- Sisi"  (Gelesen 2781 mal)

Sputnik Magazin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4016
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
    • Sputnik Magazin
Klarer Favorit

ehr als zehn Monate nach dem Sturz von Präsident Mohammed Mursi durch die Armee wählt Ägypten ein neues Staatsoberhaupt. Der Urnengang beginnt am Montag und dauert bis Dienstagabend. Klarer Favorit ist der ehemalige Militärchef, Feldmarschall Abdel Fattah al- Sisi. In sozialen Netzwerken wird die Wahl deshalb auch als "Krönung von Al- Sisi" bezeichnet.
Sein Konterfei hängt derzeit in jeder größeren Straße. Einige der Poster wurden allerdings mit roten Farbbeuteln verhunzt - möglicherweise als Erinnerung an die blutigen Ereignisse vom August 2013. Damals hatten die Sicherheitskräfte zwei Protestlager in Kairo mit Gewalt aufgelöst. Hunderte von Demonstranten, die gegen Mursis Entmachtung protestiert hatten, starben.

Al- Sisis einziger Herausforderer ist der Linkspolitiker Hamdien Sabahi. Er war bei der Präsidentschaftswahl 2012, die Mursi als Kandidat der Muslimbrüder gewonnen hatte, Dritter geworden.

Hohe Sicherheitsmaßnahmen bei Urnengang
Die fast 54 Millionen Wahlberechtigten mussten sich für diese Wahl nicht registrieren lassen, sondern können einfach mit dem Personalausweis zur Abstimmung gehen. Das offizielle Wahlergebnis soll am 5. Juni bekannt gegeben werden. Die Regierung kündigte für die beiden Wahltage umfassende Sicherheitsmaßnahmen an. Militante Islamisten hatten in den vergangenen Monaten mehrere Sprengstoffanschläge verübt.

Die Anhänger der Muslimbruderschaft, die nach dem Sturz von Mursi fast alle ins Exil gegangen sind oder verhaftet wurden, wollen den Urnengang boykottieren. Auch ein Teil der Salafisten- Bewegung lehnt die Wahl ab. Die salafistische Al- Nur- Partei hingegen, die bei den vergangenen Parlamentswahlen die zweitstärkste Partei nach den Muslimbrüdern geworden war, unterstützt Al- Sisi.

Song soll Menschen zum Wählen bewegen
Der vom Militär eingesetzte Übergangspräsident Adli Mansur rief seine Landsleute auf, zur Wahl zu gehen. Sehr populär ist am Nil im Moment ein Song mit dem Titel "Vorboten des Guten", der die Ägypter auffordert, zur Wahl zu gehen. Gesungen wird er von Hussein al- Jasmi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.