Autor Thema: Tödliche Messerattacke in Asylunterkunft: Sieben Jahre Haft für Täter  (Gelesen 569 mal)

Sputnik Magazin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4016
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
    • Sputnik Magazin
Landshut


Wegen einer tödlichen Messerattacke auf einen Mitbewohner in einer Landshuter Asylbewerberunterkunft muss ein 25-Jähriger sieben Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Landshut verurteilte den Mann am Donnerstag wegen Totschlags.
Das Opfer habe den Angreifer während des Streits zwar provoziert, der Messerangriff sei aber mit Tötungsabsicht erfolgt, begründete die Kammer ihre Entscheidung. Der erste Stich zielte auf den Kopf des 23-Jährigen, anschließend stach der Angreifer noch 16 weitere Mal zu. Der 25-Jährige ließ erst von seinem Opfer ab, als andere Asylbewerber das Sicherheitspersonal gerufen hatten.

Die tödliche Attacke hatte sich am ersten Weihnachtstag 2015 ereignet. Nach der Tat war der 25-Jährige zunächst geflüchtet, konnte aber kurze Zeit später gefasst werden. Wenige Tage nach der Attacke starb das Opfer in einem Krankenhaus.