Autor Thema: Terrorbekämpfung in Syrien: Der große Unterschied zwischen Russland und USA  (Gelesen 466 mal)

Sputnik Magazin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4016
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
    • Sputnik Magazin
Die russischen Luft- und Raumstreitkräfte, die vor etwa einem Jahr ihre Militäroperation in Syrien starteten, haben die Hauptinfrastruktur der Terroristen vernichtet und ihre Stärke und Fähigkeit zum Kampf gegen den internationalen Terrorismus unter Beweis gestellt.


Laut dem Abteilungschef der syrischen Streitkräfte Usama Khudur konnten dank der Militäroperation die Verbreitung des Terrors auf syrischem Gebiet gestoppt und die Kampfstärke der Terroristen verringert werden.

„Mit präzisen Schlägen der Luft- und Raumstreitkräfte, die mit den syrischen Luftstreitkräften koordiniert wurden, sind zahlreiche Terroristen samt ihrer Kampftechnik vernichtet worden“, sagte er in einem Sputnik-Interview.

Die russische Luftwaffe habe mehr als 50 Prozent der Infrastruktur der Terrororganisationen lahmgelegt und die wichtigsten Logistikrouten für den Transport von Waffen und gestohlenem Erdöl, das zum Verkauf auf Schwarzmärkten bestimmt sei, abgeriegelt, so Khudur. Erst mit dem Lufteinsatz Russlands in Syrien sei es gelungen, den größten Finanzstrom der Terroristen zu kappen.

Quelle: Sputnik News