Autor Thema: Männliche Stars lackieren sich einen Fingernagel  (Gelesen 1262 mal)

Sputnik Magazin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4016
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
    • Sputnik Magazin
Männliche Stars lackieren sich einen Fingernagel
« am: 19. Oktober 2016, 10:10:48 »
"Polished Man"


Männliche Stars lackieren jetzt einen Fingernagel.
Wer sich gefragt hat, warum Zac Efron, Chris Hemsworth oder dessen Bruder Liam neuerdings mit einem lackierten Fingernagel herumlaufen, bekommt nun die Antwort: Die Hollywoodbeaus unterstützen für einen guten Zweck die "Polished Man Challenge", die gerade Instagram erobert.
Die Aktion soll den ganzen Oktober über auf Gewalt gegen Kinder aufmerksam machen. Männer setzten mit Nagellack ein Zeichen, dass sie gegen diese Gewalt sind und andere für dieses Thema sensibilisieren wollten. Weil laut Statistik eines von fünf Kindern Opfer von sexueller Gewalt wird, bevor es 18 Jahre alt wird, soll lediglich ein Finger angemalt werden, erklärte die "The Polished Man"- Organisation.

Auch James Marsden, Hugh Jackman, Adam Levine und DeAndre Jordan nahmen sich ein Beispiel und lackierten drauf los.

Die Organisation erklärt den Zusammenhang zwischen Nagellack und Charity folgendermaßen: "Ein 'Polished Man' zu sein, bedeutet, dass man den Verletzlichen nicht den Rücken zukehrt. Du nimmst es an, belächelt zu werden, und du weißt, es spielt keine Rolle, es gibt Schlimmeres, als aufgrund einer kleinen Maniküre peinlich berührt zu sein." Lediglich Männer sind zur Aktion aufgerufen worden, da die Täter meistens männlich sind.