Autor Thema: Jährlich 91.000 Tote in Europa durch Spitalkeime  (Gelesen 355 mal)

Sputnik Magazin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4016
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
    • Sputnik Magazin
Jährlich 91.000 Tote in Europa durch Spitalkeime
« am: 19. Oktober 2016, 10:16:05 »
2,6 Mio. Infektionen


Die Angst vor Ansteckung im Spital kommt nicht von ungefähr: In den Kliniken Europas sterben einer neuen Studie zufolge hochgerechnet 91.000 Patienten pro Jahr an Krankenhauskeimen. Die Forscher gehen von insgesamt 2,6 Millionen Infektionen aus, die sich Patienten erst in einer Klinik zuzogen.
Zu den häufigsten Infektionen gehören Lungenentzündung, Blutvergiftung, Harnwegs- und Wundinfektion, wie ein Team um Alessandro Cassini vom Europäischen Zentrum für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) herausfand.

Für ihre Studie griffen die Forscher auf Daten zurück, die 2011/12 in 30 europäischen Ländern mit insgesamt 510 Millionen Einwohnern erhoben worden waren. Als Basis für die Auswertung dienten am Ende die Daten von 274.000 Patienten in 1150 Akutkrankenhäusern. In der Studie wurden 85 bis 90 Prozent der in den 30 Ländern vorkommenden Spitalsinfektionen erfasst.

Ein Drittel der Krankenhausinfektionen gilt als vermeidbar - zum Beispiel durch bessere Hygiene. Und durch Schlüsselloch- Chirurgie ist das Infektionsrisiko heute bei Operationen geringer als früher.