Autor Thema: Auswärtiges Amt zieht deutsche Diplomaten aus Afghanistan ab  (Gelesen 909 mal)

Sputnik Magazin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4016
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
    • Sputnik Magazin
Thema:


Nach dem Taliban-Angriff auf das deutsche Generalkonsulat in Masar-i-Scharif will das Auswärtige Amt alle Diplomaten vorerst aus Afghanistan abziehen. Das berichtete SPIEGEL Online am Freitag.
Ein Attentäter hatte am Donnerstagabend einen mit Sprengstoff beladenen Lastwagen in eine Außenmauer des Konsulats gerammt. Bei dem Angriff kamen vier Menschen ums Leben, 128 Menschen wurden verletzt, darunter jedoch keine Mitarbeiter des Konsulats.

Das Konsulat sowie umliegende Gebäude wurden stark beschädigt. Laut SPIEGEL Online wird das Konsulat wohl erst in Monaten wiedereröffnen können. Das Personal — etwa zwei Dutzend Diplomaten und andere Mitarbeiter — wurde in ein etwa zehn Kilometer entferntes Bundeswehr-Lager in Sicherheit gebracht, hieß es.

© 2016 Sputnik News

Mehr zum Thema: