Autor Thema: Zu wenig Komfort: Asylbewerber klagen gegen Schleuser  (Gelesen 301 mal)

Sputnik Magazin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4016
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
    • Sputnik Magazin
Zu wenig Komfort: Asylbewerber klagen gegen Schleuser
« am: 01. Dezember 2016, 09:04:07 »
Laufen


"Unzufrieden mit ihrer Schleusung." So formulierte es Rechtsanwalt Hans-Jörg Schwarzer im Laufener Amtsgericht. Er sprach ironisch von "Reisevertragsrecht".
Tatsächlich hatten zwei im Norden Deutschlands lebende anerkannte Asylbewerber einen ihrer damaligen Schleuser, den Studenten Kamran K., bei der Polizei angezeigt, da sie im Januar 2015 viel Geld für eine "sehr mangelhafte Leistung" bezahlt hätten. Das Schöffengericht verurteilte den in Italien studierenden 30-jährigen Pakistani am Montag zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten, setzte die Strafe jedoch für drei Jahre zur Bewährung aus.