Welcome to Sputnik Magazin. Please login or sign up.

28. Januar 2023, 20:15:34

Login with username, password and session length

Shoutbox

Nachrichten


Sputnik Magazin

22 Oct 2022 10:36:04
हम आपको विभिन्न भाषाओं में "नवीनतम समाचार" के बारे में सूचित करते रहते हैं!

हर सुबह हम पिछले 24 घंटो

Sputnik Magazin

22 Oct 2022 10:35:01
我们会以不同的语言让您了解"最新消息"!

每天早上,我们都会在 Telegram、Twitter 和 Facebook 上发布过去 24 小时的头条新闻!

Sputnik Magazin

22 Oct 2022 10:34:41
Мы информируем вас о «Последних новостях» на разных языках!

Каждое утро мы публикуем заголовки последних 24 часов в Telegram, Twitter и Facebook!

Sputnik Magazin

22 Oct 2022 10:34:23
¡Te mantenemos informado sobre "Últimas Noticias" en diferentes idiomas!

¡Todas las mañanas publicamos los titulares de las últimas 24 horas en Telegram, Twitter y Facebook!

Sputnik Magazin

22 Oct 2022 10:33:59
Nous vous tenons informés des "Dernières Nouvelles" dans différentes langues !

Chaque matin, nous publions les gros titres des dernières 24 heures sur Telegram, Twitter et Facebook !

Sputnik Magazin

22 Oct 2022 10:33:38
We keep you informed about "Latest News" in different languages!

Every morning we post the headlines of the last 24 hours on Telegram, Twitter and Facebook!/b]

Sputnik Magazin

22 Oct 2022 10:33:23
Laufend informieren wir Sie über "Neueste Nachrichten" in verschieden Sprachen!

Täglich Vormittag posten wir die Schlagzeilen der letzten 24 Std.  auf Telegramm, Twitter und Facebook!

Recent

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 45
  • Latest: Ludwig
Stats
  • Beiträge insgesamt: 6.051
  • Themen insgesamt: 5.080
  • Online today: 120
  • Online ever: 300
  • (02. September 2022, 14:48:38)
Benutzer online
Users: 0
Guests: 120
Total: 120

120 Gäste, 0 Benutzer

Die UN erwarten, dass Assange ein Berufungsrecht eingeräumt wird

Begonnen von Liam, 24. Juni 2022, 18:41:20

« vorheriges - nächstes »

Liam

Der OHCHR-Vertreter Shamdasani erwartet, dass Assange das Recht auf Berufung eingeräumt wird

Das Büro der Vereinten Nationen für Menschenrechte (OHCHR) erwartet, dass im Fall des Wikileaks-Gründers Julian Assange ein ordnungsgemäßes Verfahren, einschließlich des Rechts auf Berufung, eingehalten wird, sagte OHCHR-Sprecherin Ravina Shamdasani.

,,Wie wir bereits in Bezug auf den Fall Assange gesagt haben, erinnern wir uns daran, wie wichtig es ist, sicherzustellen, dass die Garantien für ein ordnungsgemäßes Verfahren und das Recht auf einen wirksamen Rechtsbehelf, einschließlich des Rechts auf Berufung, für alle Menschen ohne Unterschied respektiert werden, einschließlich politischer oder anderer Meinungen ", sagte Shamdasani bei einem Briefing in Genf.

Sie fügte hinzu, dass die UNO die Situation mit Assange weiterhin beobachten werde.

Zuvor hatte Wikileaks berichtet, dass die britische Innenministerin Priti Patel die Auslieferung von Assange an die Vereinigten Staaten genehmigt hat , wo ihm 175 Jahre Gefängnis drohen. Die Organisation nannte die Entscheidung einen ,,dunklen Tag" für die Frage der Meinungsfreiheit. Der Auslieferungsbeschluss kann innerhalb von zwei Wochen angefochten werden. In den Vereinigten Staaten wird ein 50-jähriger Australier wegen Verbrechen im Zusammenhang mit dem größten Fall der Offenlegung von Verschlusssachen in der amerikanischen Geschichte angeklagt.

Quelle: UNO
********************
Liam Clarence
  > Redaktion

"Nur wer gegen den Strom schwimmt gelangt zur Quelle!
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!"


Schnellantwort

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau