Welcome to Sputnik Magazin. Please login or sign up.

13. April 2024, 18:04:47

Login with username, password and session length

Shoutbox

LIVE | EN DIRECT


Sputnik Magazin

2024-04-10, 11:32:36

Recent

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 74
  • Latest: Samuel
Stats
  • Beiträge insgesamt: 18.394
  • Themen insgesamt: 14.334
  • Online today: 61
  • Online ever: 362 (15. März 2024, 07:57:38)
Benutzer online
  • Users: 0
  • Guests: 53
  • Total: 53
53 Gäste, 0 Benutzer

The best topic

*

Beiträge: 1
Total votes: : 26

Letzter Beitrag: 09. März 2023, 12:25:44
🐝 Regensburg: Steinerne Brücke von Severin

Was geht die Amis unsere Gasversorgung an? Nichts!

Begonnen von Liam, 11. Juni 2022, 13:26:16

« vorheriges - nächstes »

Liam

Das hat sich Albrecht Müller wie Viele schon vor 10 Monaten gefragt.


Offensichtlich sieht das die Mehrheit unserer Medien- und Politikschaffenden anders: Die Bundeskanzlerin reist nach Washington, Kanzleramt und Weißes Haus verhandeln. Das Ergebnis: Wir zahlen Millionen an die Ukraine, wir verpflichten uns, den Gastransport über die Ukraine auch künftig zu unterstützen und zu Sanktionen gegenüber Russland bereit zu sein, sollte Russland versuchen, ,,Energie als Waffe einzusetzen oder weitere aggressive Handlungen gegen die Ukraine zu begehen". So äußert sich die uns sattsam bekannte US-Diplomatin Nuland nach einer Meldung von dpa. Wer definiert, was ,,aggressive Handlungen" sind? Wir begeben uns in die Interpretationsabhängigkeit der USA und zahlen obendrein zur Beruhigung der USA Millionen an ihre Verbündeten, an die Ukraine zum Beispiel. Und dieser Vorgang wird von den deutschen Medien und politischen Parteien durchgewunken. Haben Sie irgendwo eine fundierte Kritik an diesem Vorgang gesehen oder gelesen? Sie benehmen sich wie Vasallen. Das Imperium presst sie aus und sie stellen trotzdem nicht die naheliegende Frage: Was geht die Amis unsere Gasversorgung an?

Mehr kritische Beträge auf den NachDenkSeiten

Zur Person Albrecht Müller:
Nationalökonom, 1970 Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit bei der SPD und verantwortlich für den Bundestagswahlkampf 1972. Ab 1973 Leiter der Planungsabteilung im Bundeskanzleramt bei Willy Brandt und Helmut Schmidt, 1987 bis 1994 Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Autor von Essays und mehreren Büchern, zum Beispiel: ,,Willy wählen 72", ,,Von der Parteiendemokratie zur Mediendemokratie", ,,Die Reformlüge", ,,Machtwahn", ,,Meinungsmache", ,,Brandt Aktuell", ,,Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst. Wie man Manipulationen durchschaut", ,,Die Revolution ist fällig. Aber sie ist verboten." Seit 2003 Herausgeber der NachDenkSeiten
********************
Liam Clarence
  > Redaktion

"Nur wer gegen den Strom schwimmt gelangt zur Quelle!
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!"


Bastian

Die geht es so Viel an wie Polen und Ukraine oder Andere!
Die Amis haben ja in der Zwischenzeit gewonnen, egal ob wir die Verlierer sind!

Aber unseren US-Arschkriechern ist die US Wirtschaft wichtiger als unsere!

Wer Deppen sucht, die werden in Berlin leicht fündig!
~~~~~~~~~~~~~

Bastian Gruber
  > Redaktion | Administrator

* In diesem Sinne freuen wir uns auf Morgen -
weil's Gestern so schön war! *



Martin

Ob die Amis wirklich die Gewinner sind wird sich erst zeigen!
Denke eher sie werden wie der ganze geisteskranke Westen, die großen Verlierer sein!
~~~~~~~~~
Martin Lutar

"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit."


Schnellantwort

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau